5. Räbechüng-Jasscup

Walter Lipp ist der Jasskönig

Am 5. Räbechüng Jasscup machte Noch-Gemeindeschreiber und Gemeindepräsidiumskandidat Walter Lipp deutlich, dass er auch von Jassen etwas versteht. Er holte sich die Siegertrophäe ab.

Ob er Baarer Gemeindepräsident wird, entscheidet sich am 7. Oktober 2018. Rund sechs Monate vor dem Wahlsonntag holte sich der Noch-Gemeindeschreiber Walter Lipp zumindest schon einmal den Titel des Jasskönigs. Das langjährige Vorstandsmitglied der Fasnachtsgesellschaft Baar sicherte sich am 5. Räbechüng Jasscup die Siegertrophäe. 36 Jasserinnen und Jasser waren am Freitagabend, 23. März, im Räbechäller angetreten, unter ihnen auch die beiden Organisatoren Marco Fischer und Marcel Feuchter, die für nicht erschienene Jasser einspringen mussten. Um die begehrten Podestplätze konnten die beiden aber nicht mitreden. Walter Lipp konnte für seine in vier Spielrunden gesammelten 4143 Punkte einen 150-Franken-Gutschein vom Restaurant Maienrisli in Empfang nehmen. Der zweitplatzierte Marcel Wobmann, langjähriger Lakai, wurde mit einem 100-Franken-Gutschein des Braui Markts belohnt. Weit hat er es nicht, um seinen Gutschein einzulösen: Marcel Wobmann ist Leiter des Braui Markts. Bronze ging an den letztjährigen Gewinner und ehemaligen Räbevater Martin I. Hotz. Er durfte sich über einen 50-Franken-Gutschein des Restaurants Krone freuen. Alle Teilnehmer erhielten zudem ein «Überlebenspaket» mit Pasta, Baarer Bier und Bierbrand, das je nach Platzierung mit Sauce und scharfen Gewürzen aufgewertet wurde.

Am mit zehn Räbevätern prominent besetzten Räbechüng Jasscup wird aber nicht nur der Sieger, sondern traditionellerweise auch der Verlierer speziell ausgezeichnet. Diese zweifelhafte Ehre wurde dieses Jahr dem ehemaligen Räbevater und Ehrenobmann Erich I. Hug zuteil. Für seinen 36. Platz durfte Hug die weisse Laterne mit nach Hause nehmen. Am 5. April 2019 hat er die Chance, die Laterne weiterzugeben. Dann wird der 6. Räbechüng Jasscup stattfinden.

Galerie

Rangliste

Medienmitteilung

  • Erstellt am .

Räbefasnacht Baar – die wohl schönste und grösste Fasnacht im Kanton Zug
Fasnachtsgesellschaft Baar, Postfach 1154, 6341 Baar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!