Der Räbechäller ist wieder geöffnet

Die Fasnachtsgesellschaft Baar geht einen weiteren Schritt zurück in die Normalität: Ab Oktober ist der Räbechäller wieder an zwei Freitagabenden pro Monat geöffnet. Das Wirtepaar Annabelle und Markus Häfliger hat sich dafür etwas Besonderes einfallen lassen.

Bevor das Coronavirus das gesellschaftliche Leben lahmgelegt hat, war der Räbechäller einmal monatlich geöffnet. An einem Freitagabend bewirtete das Wirtepaar Annabelle und Markus Häfliger jeweils Gäste – Fasnächtlerinnen und Fasnächtler sowie all jene, die die spezielle Atmosphäre im Gewölbekeller in der Kreuelburg geniessen möchten. Die Pandemie setzte dem Projekt «offener Räbechäller» ein jähes Ende. Nun wagt die Fasnachtsgesellschaft Baar den Neustart. Ab Oktober ist der Räbechäller wieder geöffnet – und zwar zweimal monatlich, jeweils am zweiten und am vierten Freitagabend.

Dabei setzen Annabelle und Markus Häfliger auf zwei unterschiedliche Konzepte. Am zweiten Freitagabend im Monat ist der Räbechäller von 17.00 bis 23.00 Uhr geöffnet. Angeboten werden verschiedene Getränke – vom edlen Rot- oder Weisswein über Bier bis hin zu Kaffee und Mineral. Zudem stillt ein kleines Snackangebot den gröbsten Hunger. Am vierten Freitagabend hingegen wird der Räbechäller zur Fonduestube. Auf Voranmeldung wird ein Fondue der Chäs-Hütte Rust aus Walchwil serviert. Dieses wird auf Wunsch angereichert mit Steinpilzen, Cornichons, Silberzwiebeln, Knoblauch und anderen Köstlichkeiten. Der Fondueplausch kostet pro Person 25 Franken (exklusiv Getränke). Wer ein Fondue im Räbechäller geniessen will, muss jeweils bis am Mittwoch vorher per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Plätze reservieren, damit die Käsemischung rechtzeitig bestellt werden kann.

Im Räbechäller gilt eine Covid-Zertifikatspflicht. Alle Gäste über 16 Jahre müssen ein gültiges Covid-Zertifikat sowie einen persönlichen Ausweis mit Bild (Identitätskarte, Pass) vorweisen. Dafür kann der Abend im Räbechäller – ob mit oder ohne Fondue – unbeschwert genossen werden.

 

Öffnungszeiten im Räbechäller

  • Freitag, 8. Oktober 2021, 17.00 bis 23.00 Uhr: normal geöffnet, ohne Voranmeldung
  • Freitag, 22. Oktober 2021, 17.00 bis 23.00 Uhr: Fondue-Abend, nur auf Voranmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Freitag, 12. November 2021, 17.00 bis 23.00 Uhr: normal geöffnet, ohne Voranmeldung
  • Freitag, 26. November 2021, 17.00 bis 23.00 Uhr: Fondue-Abend, nur auf Voranmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Freitag, 10. Dezember 2021, 17.00 bis 23.00 Uhr: normal geöffnet, ohne Voranmeldung
  • Freitag, 7. Januar 2022, 17.00 bis 23.00 Uhr: normal geöffnet, ohne Voranmeldung
  • Freitag, 21. Januar 2022, 17.00 bis 23.00 Uhr: Fondue-Abend, nur auf Voranmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Freitag, 11. Februar, 17.00 bis 23.00 Uhr: normal geöffnet, ohne Voranmeldung
  • Freitag, 25. Februar, 17.00 bis 23.00 Uhr: Fondue-Abend, nur auf Voranmeldung an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
  • Freitag, 11. März 2022, 17.00 bis 23.00 Uhr: normal geöffnet, ohne Voranmeldung

Im Räbechäller gilt eine Covid-Zertifikatspflicht. Weitere Informationen auf www.raebefasnacht.ch/raebechaeller.

 

Download Flyer Räbechäller

Download Flyer Fondue-Abende im Räbechäller

 

Raebechaeller Flyer Oktober Maerz Fondue

  • Erstellt am .

Räbefasnacht Baar – die wohl schönste und grösste Fasnacht im Kanton Zug
Fasnachtsgesellschaft Baar, Postfach 1154, 6341 Baar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!