Baarer Fasnachtsdorf – 25. bis 27. Februar 2022

Vom 25. bis 27. Februar 2022 entsteht zwischen dem Rathaus und dem Schulhaus Marktgasse das erste Baarer Fasnachtsdorf. Beteiligt sind die Guggen Belcantos, Crescendos und Profis-Ohrisch, das Komitee Beizenfasnacht, die Erdmanndli-Zunft, das Pikett der Feuerwehr Baar, die FruchtBaar, die Sagebrüggler Häxe, Xalopter, Partystarter und Pischteknaller von der Schränzegg sowie die Fasnachtsgesellschaft Baar.

Feiern ohne Einschränkungen

Der Bundesrat hat am 16. Februar 2022 umfassende Lockerungen der Corona-Schutzmassnahmen beschlossen. Das Baarer Fasnachtsdorf kann deshalb ohne Zertifikatspflicht und weitere Einschränkungen durchgeführt werden. Das Fasnachtsdorf ist für alle Fasnächtlerinnen und Fasnächtler frei zugänglich.


Programm

Freitag, 25. Februar

  • 17.00 Uhr

    Türöffnung
    Fasnachtsbetrieb in der Musig-Hütte, im Pikett-Stübli, in der FruchtBaar und in der DiscoBa(a)r (Nummern 1 bis 4 auf dem Plan)

  • 21.30 Uhr

    Magic Dreams auf der Guggenbühne

  • 03.00 Uhr

    Lichterlöschen im Fasnachtsdorf
    Auch die schönste Party hat einmal ein Ende.

Samstag, 26. Februar

  • 15.00 Uhr

    Kostümprämierung
    Bevor es um 16.00 Uhr im Fasnachtsdorf losgeht, können sich Familien, Gruppen, Vereine mit ihren Sujets und Kostümen von 15.00 bis 17.00 Uhr unter dem Räbechüng präsentieren. Als Preis winkt ein spezielles Fasnachtserlebnis.

  • 16.00 Uhr

    Türöffnung
    Fasnachtsbetrieb in der Musig-Hütte, im Pikett-Stübli, in der FruchtBaar, bei den Sagebrüggler Häxe und in der DiscoBa(a)r.

  • 17.00 Uhr

    Start auf der Guggenbühne
    17.00-17.30 Uhr: Figorowa
    19.30-20.00 Uhr: Mehrzweckblaari Waldstatt
    20.00-20.30 Uhr: Belcantos
    20.30-21.00 Uhr: Trubadix
    21.00-21.30 Uhr: Böllni Guggä
    21.30-22.00 Uhr: Gugge Aspirin
    22.30-23.00 Uhr: Figorowa
    23.00-23.30 Uhr: Minifodrios
    23.30-00.00 Uhr: Ämmeruugger Mauters
    00.00-00.30 Uhr: Crescendos

  • 17.00 Uhr

    Profis-Ball im Gemeindesaal
    Ein Gemeinschaftswerk der Guggen Profis-Ohrisch, Crescendos und Belcantos

  • 03.00 Uhr

    Lichterlöschen im Fasnachtsdorf
    Auch die schönste Party hat einmal ein Ende.

Sonntag, 27. Februar

  • 12.00 Uhr

    Türöffnung
    Fasnachtsbetrieb in der Musig-Hütte, im Pikett-Stübli, in der FruchtBaar, bei den Sagebrüggler Häxe und in der DiscoBa(a)r.

  • 13.00 Uhr

    Belcantos-Ball im Gemeindesaal
    30-Jahr-Jubiläum

  • 13.30 Uhr

    Kindernachmittag
    Mit Konfettischlacht, Schminken und Pinata

  • 14.30 Uhr

    Start auf der Guggenbühne
    14.30-15.00 Uhr: Konfettipfuser Auw AG
    15.00-15.30 Uhr: Gugge Aspirin
    15.30-16.00 Uhr: Profis-Ohrisch
    16.00-16.30 Uhr: Minifodrios
    16.30-17.00 Uhr: Cheschtänärigler
    17.30-18.00 Uhr: Papageno
    18.00-18.30 Uhr: Baarburggeischter
    18.30-19.00 Uhr: Doppleschwand
    19.00-19.30 Uhr: Grütlihüüler
    19.30-20.00 Uhr: Cheschtänärigler
    20.00-20.30 Uhr: Profis-Ohrisch
    20.30-21.00 Uhr: Quaker
    21.00-21.30 Uhr: Los Contineros
    21.30-22.00 Uhr: Trubadix
    22.00-22.30 Uhr: Crescendos
    22.30-23.00 Uhr: Cheschtänärigler
    23.00-23.30 Uhr: Baarburggeischter
    23:30-00.00 Uhr: Crescendos
    01:30-02.00 Uhr: Figorowa

  • 03.00 Uhr

    Lichterlöschen im Fasnachtsdorf
    Auch die schönste Party hat einmal ein Ende.


Auftritte auf der Guggenbühne

Guggenmusigen können sich online für Auftritte auf der Guggenbühne anmelden. Wir freuen uns auf alle kakophonischen Klänge.

Räbefasnacht Baar – die wohl schönste und grösste Fasnacht im Kanton Zug
Fasnachtsgesellschaft Baar, Postfach 1154, 6341 Baar
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!